Windelfrei - ein echtes Bedürfnis

Sauberbleiben statt Sauberwerden – Das geht!

Seit Jahrtausenden wachsen Babys und Kinder ohne Windeln auf. Das hat nicht nur Vorteile für die Natur. Es hilft unseren Kindern auch, ein Gefühl für ihr natürliches Ausscheidungsbedürfnis zu erhalten, stärkt die Kommunikation, Bindung und Zufridenheit des Babys, lindert Bauchschmerzen und mit Windeln verursachte Probleme.

Was bedeutet Windelfrei?

Windelfrei meint die Kommunikation mit deinem Baby über sein Bedürfnis, wenn es muss und es darauf erleichternd abzuhalten. Dieses grundlegende Bedürfnis nach Sauberkeit signalisieren die Babys in der Regel von Geburt an und ist evolutionsbiologisch verankert.

Nicht die Babys lernen windelfrei, sondern die Eltern.

Du kannst “Windelfrei” in verschiedenen Varianten – für euch passend – ausprobieren: Vollzeit, Teilzeit, mit oder ohne Nässeschutz und sogar mit Wegwerfwindeln.

Ist Windelfreie Kommunikation etwas für uns?

Dies wäre der Fall, wenn du neugierig bist und dich auf ein Experiment einlassen kannst und du dabei eine der Fragen mit “ja” beantworten kannst :

Weint Dein Kind manchmal ohne ersichtlichen Grund? Du würdest ihm gern bei seinen Bauchschmerzen, Windeldermatitis, Drei-Monats-Koliken helfen? Wirst Du beim Wickeln regelmäßig nass gemacht oder ist die Windel nach dem Wickeln gleich wieder voll? Du hast sogar schon erkannt, dass dein Baby „Bescheid“ gibt? Du suchst eine Alternative zum Vollzeit-Wickeln?
Du wunderst dich, wie andere Eltern auf der Welt ohne Windeln auskommen? Du möchtest dein Baby besser verstehen? Du möchtest die Bindung zu deinem Baby vertiefen? Oder ihm einfach zu mehr körperlichem Wohlbefinden verhelfen?

Windelfreiworkshop

Informiere Dich über die nächsten Termine >>hier “

Kurs-Inhalt: Alles zum Windelfrei-Start!

  • Theoretischer Hintergrund
  • Kennenlernen der Signale des eigenen Kindes
  • Kennenlernen des Ausscheidungsrhythmus des Kindes
  • Ausscheidungskommunikation in der Wochenbettzeit, Standardsituationen,
  • Unterwegs, nachts
  • Situationen wie Krankheit, Reisen, Fremdbetreuung
  • Entwicklungsschritte, Erste Hilfe bei Windelfrei-Pausen/-Streiks, “liebevolle Begleitung zur Toilette”
  • Kennenlernen von geeigneter Windelfrei-Kleidung sowie Backups und Abhaltegefäßen
  • Praktischer Umgang

Windelfrei – Beratung
ist im Rahmen eines Einzeltermins möglich. Bitte bei Elisa melden!

Alle Kurse und Workshop – Angebote

findest du entweder hier zusammengefasst im Kursbuchungskalender von Kidsgo (mit Direkt- Links zum Anmelden und Informieren) oder weiter unten als direktes online Anmeldeformular, welches du dir nach der Anmeldung als PDF speichern oder zuschicken lassen kannst

Anmeldeformular für Kurse, Workshops und Einzelbegleitung

Anmeldeformular und Teilnahmevereinbarung für Angebote vor der Geburt

Anmeldeformular und Teilnahmevereinbarung für Angebote nach der Geburt

Auf einen Blick